Leer ist sicherer Hafen!

Am 25. März hat der Stadtrat Leer ein Zeichen der Solidarität beschlossen. Die Stadt steht an der Seite der zivilen Rettungsorganisationen und möchte für geflüchtete Menschen ein sicherer Hafen sein.
Über 200 Städte haben sich dazu bereit erklärt, aber Horst Seehofer verhindert die breite Hilfsbereitschaft und lässt stattdessen Schiffe vor den Häfen warten und Menschen in den Abschreckungslagern ausharren.

Die solidarischen Städte sind längst der Beweis, wie groß die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ist und wie groß die Ignoranz des Innenministers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.